top of page

WENN SICH ARBEITSTAG MIT MEEKOLL VEREINT!

Liebe Besucher,


Für seine erste Aufführung hat das mit Spannung erwartete "Meekoll"-Event das Schiefermuseum in Haut-Martelange mit seiner strahlenden Präsenz erhellt. In diesem Jahr gesellte sich die Sonne zu uns und bot einen perfekten Tag mit einer bezaubernden Temperatur von 22°C.


Es war ein denkwürdiger und erfolgreicher Tag. Die Besucher tauchten tief in die Geschichte ein, indem sie die unterirdischen Schätze des Museums in einer Tiefe von -42m erkundeten und sich von der Ausstellung Matgen & Biren verzaubern ließen, die vom 20. April bis zum 5. Mai stattfand.


Die Traktorparade brachte dem Event einen Hauch von rustikalem Charme und bot den Besuchern ein authentisches und malerisches Erlebnis.

 

Und natürlich kamen auch kulinarische Genüsse nicht zu kurz! Von köstlichen Grilladen bis hin zu erfrischenden Getränken, darunter köstliche frische Biere und Softdrinks, wurden die Mägen der Besucher verwöhnt. Live-Musik und Spiele verliehen diesem unvergesslichen Tag eine festliche und lebhafte Atmosphäre.

 

Der 1. Mai war ein vielversprechender Erfolg für die Zukunft. Wir hoffen auf eine neue Ausgabe mit "Meekoll" nächstes Jahr am selben Ort, um gemeinsam in Freude und guter Laune zu feiern

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher, die den Weg zu uns gefunden haben und dazu beigetragen haben, diesen Tag unvergesslich zu machen.

Das ganze Team des Schiefermuseums bedankt sich und lädt Sie ein, sich uns für neue spannende Abenteuer anzuschließen.


Bis bald!


Das Schiefermuseum Team

 


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TSCHU... TSCHU ! DER GUCKUCK IST DA!

Liebe Besucher, Wir freuen uns sehr, Ihnen eine außergewöhnliche Neuigkeit mitteilen zu können: Der Zug des Schiefermuseums ist seit dem 1. Mai 2024 offiziell in Betrieb! Dank der unglaublichen Arbeit

DIE AUSSTELLUNG MATGEN & BIREN

Eine Unvergessliche Künstlerische Reise Im Herzen des herrlichen Haut-Martelange-Tals erfasste eine außergewöhnliche Ausstellung drei Wochen lang die Vorstellungskraft der Besucher für pure künstleris

Comments


bottom of page